[logo]
[logo]
Die
Infoquelle für
Gleitschirmflieger

[logo]

Donnerstag 11 Dezember 2003

Motorschirm
Flugfahrrad von Fresh Breeze
Das Flyke im Test

   
Tests und Geräte 
IN DERSELBEN RUBRIK:


GLEITSCHIRM-Testivals
GLEITSCHIRM-Einzeltests Hersteller A-S
GLEITSCHIRM-Einzeltests Hersteller T-X
GLEITSCHIRM - Motortests und Motorschirmtests
Schub auf Fingerzeig...
GLEITSCHIRM-Fluginstrumente-Tests
Computeranimation des Sackflugs
Auf Tuchfühlung
Big Brother an Bord
Hinweise zum Online-Testkauf
Schirm, Check und Schonung
Frische Brise aus Nordwest
Schmetterling zum Steuern
Jet-Flaps : Lauter Löcher
GLEITSCHIRM-Testverfahren verschärft
Bionic2 : Vogelflügel für Gleitschirmflieger
Marktübersicht Rettungsschirme
Funkgeräte für Gleitschirmflieger
Light Stuff
CompeGPS
Kaputte Karabiner
Vergleichstest Satellitentelefone
Warum ist mein Gleitschirm krumm ?
Der Stoff, aus dem die Träume sind
Ladyglider-Testival
La Cage
GLEITSCHIRM-Pilotenskala
High-Tech-Varios
Übersicht : GPS-Handys 2000
GPS-Kursanzeigen : nicht alle Wege führen ans Ziel !
GPS-Handys auf dem Prüfstand
Kurz und bündig : DGPS
Kurz und bündig : Geschwindigkeitsmessung mit GPS
Osmose : so richtig schön porös


Mit dem "Flyke" hat der Motorschirm-Hersteller Fresh Breeze einen Kindertraum möglich gemacht : ein Fahrrad, das auch fliegen kann.

In der Ausgabe vom Januar 2003 hat GLEITSCHIRM-Mitarbeiter Thomas Keller das norddeutsche "Fliwatüüt" getestet und vorgestellt. Daniel Düsentrieb ließ grüßen ! Etwas über ein Jahr nach seiner Markteinführung hat das Flyke auch einen gewissen kommerziellen Erfolg aufzuweisen : So mancher Motorschirm-Pilot radelt jetzt mit seinem "Flugzeug" zum Startplatz. Sie können den Test aus Heft 1/2-2003 jetzt hier im PDF-Format (ca. 420KB) laden und lesen.

.

Kommentar zu diesem Thema schreiben

 



^^^ nach oben ^^^

 

(c) THERMIK-VERLAG, Stelzhamerstr. 18, A-4600 Wels
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit Genehmigung des Verlags
Herausgeber: Mag. Norbert Aprissnig
Webmaster und Online-Redaktion: Sascha Burkhardt
Wir distanzieren uns ausdrücklich von allen Inhalten externer Links.
GLEITSCHIRM ONLINE empfiehlt den schnellen und sicheren Browser von www.opera.com